Bitte nicht betreten! Gefrorener Rasen

Bei Frost sollte der Rasen rund ums Haus nicht betreten werden, um dunkle Stellen im Frühjahr zu vermeiden. Das ist ungefähr so, wie wenn ein saftiger Apfel Druckstellen bekommt. Wenige Stunden, und Fäulnisprozesse kommen in Gang. Ein paar Tage später ist der Apfel verdorben und völlig braun.
Bitte nicht betreten! Gefrorener Rasen

Warum man einen gefrorenen Rasen nicht betreten sollte

Wenn man alles richtig macht, treten auch keine Fäule oder Schimmel auf, weil die Zellsäfte in den Zellen eingeschlossen bleiben und diese stabil sind.
 

Betritt man einen gefrorenen Rasen, werden die Zellen in den Grashalmen geschädigt bzw. deformiert. Dadurch gelangt Schimmel leichter ins Innere und beginnt, den Rasen zu zerstören, sobald der Frost vorbei ist. Auch ein gesunder Apfel kann sich von einem schimmligen anstecken. Gleiches gilt für den Rasen.
 

Einfluss auf Schädigungen hat auch die Qualität des Rasens, und davon hängt seine Widerstandskraft ab. Ist der Rasen gesund und hat ausreichend Nährstoffe, wird er auch mit einer Schädigung durch Betreten leichter fertig und regeneriert sich schneller. Bei einem gesunden und starken Rasen breitet sich Schimmel außerdem nicht auf größere Flächen aus. Gewöhnlich sind im Frühjahr oder bei Tauwetter nur solche Stellen schadhaft, über die tatsächlich gelaufen worden ist.
 

Lokal geschädigte Stellen regenerieren sich normalerweise von selbst, und dem Rasen muss nicht extra geholfen werden. Bei einem größeren Schaden bleibt aber nichts anderes übrig, als den Rasen vor dem Frühjahr noch mit Herbstdünger zu düngen, um seine Widerstandskraft zu stärken. Im Frühjahr sollte man die Schadstellen dann ausgraben bzw. auskämmen und mit einem geeigneten Rasensamen zusammen mit Substrat nachbesäen, damit das Saatgut geschützt wird und schneller anwächst.
 

Wir empfehlen, einen gefrorenen Rasen nicht zu betreten und schon gar nicht mit dem Auto zu befahren oder unnötig Schnee auf ihm anzuhäufen. Schnee in der Fläche taut im Frühjahr gleichmäßig, ein Haufen aber kann mehrere Tage bis Wochen länger liegen und eine weitere Schädigung des Rasens bewirken.

 

ruinierter Rasen

Share on

Ähnliche Produkte

Ähnliche Artikel

Wie bekomme ich meinen Rasen nach einem trockenen Sommer wieder auf Vordermann?
Swardman info
Wie bekomme ich meinen Rasen nach einem trockenen Sommer wieder auf Vordermann?
In den letzten Jahren fallen immer weniger Niederschläge. Die Lufttemperatur ist zudem um 1,5°C – 2°C über den langjährigen Mittelwert angestiegen. Ganz Europa erlebt vermehrt trockene und warme Frühjahre und Sommer, die den meisten Rasen schwer zusetzen. Lässt sich ein trockener und angeschlagener Rasen noch retten, ohne dass er komplett neu angelegt werden muss?
Spindel richtig einstellen
Swardman info
Spindel richtig einstellen
Obwohl die Spindelmäher von Swardman recht wartungsarm sind, müssen trotzdem einige Dinge beachtet werden. Dazu gehört das Einstellen der Spindel gegenüber dem Untermesser. Eine korrekt eingestellte Spindel bildet die Voraussetzung für ein präzises Abschneiden der Grashalme. Im vorliegenden Artikel möchten wir aufzeigen, welche Spindeltypen wir im Angebot haben und wie man die Spindel richtig einstellt.  
Welcher Spindelmäher ist der richtige für mich?
Swardman info
Welcher Spindelmäher ist der richtige für mich?
Sie denken über die Anschaffung eines Spindelmähers nach, um auf Ihrem Rasen bestmögliche Resultate zu erzielen? Die erste Herausforderung besteht darin, sich einen Überblick über die einzelnen Rasenmäher dieses Typs zu verschaffen. Spindelmäher erleben in den letzten Jahren einen wahren Boom, es gibt immer mehr Hersteller und Modelle. Die Auswahl des richtigen Rasenmähers ist mitunter nicht einfach. Daher haben wir eine übersichtliche Anleitung für Sie...